Der Handschlag hat in unserem Kulturkreis Tradition und bis heute eine wichtige Funktion. Er drückt Nähe und Verbindlichkeit aus, ist eine Geste des Friedens und Vertrauens und besiegelt Verträge. Doch werden wir uns je wieder die Hände schütteln?

Zum 13. Tag der Alterskultur am 18. April findet im Frankfurter Haus Aja Textor-Goethe eine Veranstaltung zum Thema „Glück“ statt. Insbesondere wird auch der Frage nachgegangen, was Glück im Alter bedeutet. Interesse?

Wie alle Jahre steht auch dato wieder die Jahreshauptversammlung vor der Tür. Wir laden alle Mitglieder herzlich ein, teilzunehmen. Termin 25. März  im ASB Haus in der Ramonvillestraße 27. Start 16:30h.

Die Stadt sowie die Naturschutzverbände BUND und NABU riefen die Bürger auf, sich an der Müllsammelaktion am Samstag, 29. Februar, zu beteiligen. Etliche WiA Mitglieder waren mit dabei und haben achtlos weggeworfenen Müll eingesammelt.

Die Adventszeit ist die Zeit für Besinnlichkeit, für Verse, Gedichte, Plätzchen und Begegnungen mit den Menschen, mit denen uns etwas verbindet. Deshalb trafen wir uns am 13.12.in unserem Gemeinschaftsraum.

Eine Gruppe der Litauisch-Deutschen Seniorenfreizeit besuchte Karben und wir haben sie zu uns in der letzten Augustwoche eingeladen. Hier ein kleiner Rückblick auf den interessanten Besuch.

Linseneintopf mit Würstchen. Kürbiscremesuppe mit selbstgebackenem Baguette. Vegetarische Kichererbsensuppe – Kreativität und Lust am Kochen sind donnerstags gefragt. Eine Einladung zum Mitessen.