Vergangenen Sonntag veranstalteten zwei Bewohnerinnen der WiA 1 einen Nachmittag mit Lyrik, Texten und Musik. Dafür wählten sie Texte von Hesse, Heidenreich, Storm u.a. Musikalisch umrahmt von Flötenmusik und Songs, die auf die Texte abgestimmt waren, genossen die Zuhörer einen anregenden, vergnüglichen Sommernachmittag.

Der Verein Wohnen im Alter (WiA) feierte sein 10jähriges Jubiläum coronabedingt ein Jahr später und lud dazu die Mitglieder zum Sommerfest in den wunderschönen Garten des WiA Hauses ein.

Unter diesem Motto präsentiert sich unser Verein auf dem Stadtfest „50 Jahre Karben“ am 16. Juli von 15:00 bis 18:00 Uhr und am 17. Juli von 11:00 bis 18:00 Uhr, in der Ramonville Straße in Karben.

Angeregt durch Artikel in der Frankfurter Rundschau und der Wetterauer Zeitung über die Aktivitäten der Evangelischen Kirchengemeinden Karben für Flüchtlinge aus der Ukraine kam mir der Gedanke, dass wir von WiA diese gute Sache doch unterstützen sollten.

Treffpunkt im Hobbyraum - wir spielen Tischtennis was das Zeug hält. Eine Tischtennisplatte, ein Ball, zwei Schläger und mindestens zwei Spielfreudige mehr ist nicht nötig, um Tischtennis zu spielen.

Endlich. Am 23. Juli konnte unser Verein endlich die lang geplante Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Karben realisieren. Der neue Vorstand wurde gewählt, eine neue Satzung verabschiedet und ehemalige Vorstandsmitglieder geehrt.

Der Mai ist da, Corona leider auch noch. Was könnte jetzt schöner sein, als sich zumindest kulinarisch zu verwöhnen? Ein Feinschmecker gibt Tipps und leckere Rezeptvorschläge.

Oma? Opa? Von wegen. Die ältere Generation ist alles andere als eingestaubt. Heute ist der Tag der älteren Generation: Ein internationaler Aktionstag, der Menschen auf die Situation und die Belange der älteren Generation aufmerksam machen soll. Mehr dazu hier.