Mitmachen – Spaß haben

Hier finden Sie einen Überblick über interessante Neuigkeiten aus unserem Alltag und Leben oder zum Thema Wohnen und Alter, Tipps, Wissenswertes, Einladungen zu Veranstaltungen sowie fortlaufende Angebote. Anregungen und Hinweise sind stets willkommen.

Aktuelle Mitteilungen

  • So langsam hat es sich ausgeblüht mit den Sommerblumen.  Desto mehr Grund, sich noch die eine oder andere Blütenpracht ins Haus zu holen.

  • Der Handschlag hat in unserem Kulturkreis Tradition und bis heute eine wichtige Funktion. Er drückt Nähe und Verbindlichkeit aus, ist eine Geste des Friedens und Vertrauens und besiegelt Verträge. Doch werden wir uns je wieder die Hände schütteln?

  • Die Hitze hält uns fest im Griff. Abkühlung ist noch lange nicht in Sicht. Abhilfe schafft eine „homemade“ Klimaanlage. So funktioniert’s.

  • Gerade in Corona-Zeiten hat sich gezeigt, dass die digitalen Medien sehr nützlich sein können. Jetzt gibt es einen WhatsApp Kurs in Bad Vilbel, der dabei unterstützt, dieses Angebot für sich zu nutzen. Natürlich läuft der Kurs Corona-konform ab.

  • Gute Nachbarn sind Gold wert. Das wissen die Mitglieder von WiA am besten. Da liegt es nahe, den „Tag der Nachbarn“ am 29. Mai 2020 nicht ungenutzt verstreichen zu lassen. Sei mit dabei!

  • Im Januar 2020 hat die Kommission, die den Achten Altersbericht zum Thema „Ältere Menschen und Digitalisierung“ erstellt hat, diesen an Bundesministerin Dr. Franziska Giffey übergeben. Jetzt wird dieser Bericht mit einer Stellungnahme der Bundesregierung veröffentlicht.

  • Viel unternehmen kann man ja derzeit leider nicht. Aber das Internet bietet viele Möglichkeiten. Museen öffnen ihre Pforten virtuell, Musiker geben online Konzerte. Wer Lust auf Abwechslung hat, hier einige Tipps.

  • Die WiA-Bewohner trafen sich gestern Nachmittag auf den Laubengängen und trotzten Corona mit Frühlingsliedern.

  • Zum 13. Tag der Alterskultur am 18. April findet im Frankfurter Haus Aja Textor-Goethe eine Veranstaltung zum Thema „Glück“ statt. Insbesondere wird auch der Frage nachgegangen, was Glück im Alter bedeutet. Interesse?

  • Wie alle Jahre steht auch dato wieder die Jahreshauptversammlung vor der Tür. Wir laden alle Mitglieder herzlich ein, teilzunehmen. Termin 25. März  im ASB Haus in der Ramonvillestraße 27. Start 16:30h.

  • Die Stadt sowie die Naturschutzverbände BUND und NABU riefen die Bürger auf, sich an der Müllsammelaktion am Samstag, 29. Februar, zu beteiligen. Etliche WiA Mitglieder waren mit dabei und haben achtlos weggeworfenen Müll eingesammelt.

Inhouse-Veranstaltungen

montags
10:00 – 11:00 h

Mitmachtänze aus aller Welt

Wir tanzen Tänze aus aller Welt. Willkommen sind alle, die Freude an der Bewegung haben und neugierig auf leicht erlernbare Tänze sind.

Termin: blockweise (außer in den hessischen Schulferien)
Ort: Gemeinschaftsraum, Ramonville Straße 37
Leitung: Erika Heckel
Organisation: Angela Krämer-Galande, T 06039 928687

Anmeldung ist nicht erforderlich
Teilnehmen können Bewohner, Mitglieder und Externe

donnerstags und sonntags
19:30 – 21:15 h

Spielen

Wir spielen Karten: Rommé, Doppelkopf, Canasta u.v.m.

Termin: jeden Donnerstag und Sonntag
Ort: Gemeinschaftsraum, Ramonville Straße 37

Anmeldung ist nicht erforderlich
Teilnehmen können Bewohner und Mitglieder

freitags
15:00 – 16:00 h

Gemeinsam Singen

Alle, die gerne singen, treffen sich in lockerer Runde. Wir singen Volkslieder, Evergreens und Songs von heute.

Termin: 14-tägig (außer in den hessischen Schulferien)
Ort: Gemeinschaftsraum, Ramonville Straße 37
Organisation: Angela Krämer-Galande, T 06039 928687

Anmeldung ist nicht erforderlich
Teilnehmen können Bewohner, Mitglieder und Externe

mittwochs
17:00 – 18:00 h

Meditation mit Klangschalen

Meditation mit Klangschalen in geschlossenem Kreis. Start: 4. März 2020

Termin: mittwochs alle zwei bis drei Wochen
Ort: Gemeinschaftsraum, Ramonville Straße 37
Leitung: Elisabeth Hahn
Organisation:  Renate Breiter, T 06039 42637

Anmeldung ist erforderlich.
Teilnehmen können Bewohner und Mitglieder
Bitte Gymnastikmatte mitbringen!

Impressionen – Alt sein ist ein herrlich Ding, wenn man nicht verlernt hat, was anfangen heißt.